Die umweltfreundliche Ergänzung zum Linienverkehr

„Bürger fahren für Bürger“ – unter diesem Motto entstand im Jahr 2014 der Verein BürgerMobil Meckenbeuren e.V. Ehrenamtliche Fahrer steuern bedarfsgerecht alle Teilorte der Gemeinde im Fahrplantakt an und schaffen so attraktive Verbindungen an den Bahnhof und an das Gemeindezentrum, wo sich ein Bus aus Kostengründen nicht lohnen würde.

In Zusammenarbeit mit dem Förderprojekt „emma“ wird der Betrieb mit einem rein elektrisch angetriebenen Fahrzeug durchgeführt. Auch eine Schnelllade-Einrichtung wurde angeschafft, um den Ganztagesbetrieb auch in den Wintermonaten mit genügender Reichweite sicher stellen zu können.

So funktionierts

1. Buchen

Alle emma-Fahrten verkehren nur bei Bedarf.
Melden Sie sich bei unserer Buchungszentrale bis spätestens eine Stunde vor Abfahrt:

ANRUFEN --> 0751 - 3614152

Nennen Sie uns dabei bitte:

  • Ihren Namen
  • die Personanzahl
  • die Starthaltestelle
  • die Abfahrtszeit
  • die Zielhaltestelle

ONLINE BUCHEN --> www.bodo.de

oder auch via bodo FahrplanApp
(kostenloser Download im AppStore oder Google Play Store (iPhone / Android-Smartphones)

2. Umsteigen

emma ermöglicht am Bahnhof Meckenbeuren gute Umsteigemöglichkeiten von und zu den Regionalbahnen aus und in Richtung Friedrichshafen.


3. Mitfahren

emma bringt Sie von Haltestelle zu Haltestelle. Innerhalb der Gemeinde Meckenbeuren werden alle bestehenden Bushaltestellen von emma bedient. Der bedarfsabhängige Fahrplan bringt die Eigenschaft mit sich, dass emma gelegentlich einige Minuten später an der Haltestelle eintreffen kann