Öl Profit Überprüfung

Die Funktion, die in unserer Öl Profit Überprüfung eine besondere Erwähnung verdient, ist das Handelsanalysetool. Dieses Tool, das sowohl für Inhaber von Demo- als auch von Live-Konten verfügbar ist, verschafft den Nutzern einen Überblick über ihren Handelsverlauf und erstellt eine transparente Zusammenfassung der Gesamtrenditen und aller vergangenen Gebühren. Darüber hinaus identifiziert es Handelsfehler. Das bedeutet, dass die Händler es zu Bildungszwecken nutzen können. Auch die Liste der Lehrvideos und -materialien ist im Allgemeinen recht umfangreich.

Wie funktioniert die Plattform?

Bevor wir die einzelnen Schritte durchgehen, sollten wir beachten, dass der Öl Profit-Broker nur während der Stunden genutzt werden kann, in denen der Markt aktiv ist. Dies ist jedoch auch bei jeder anderen Daytrading-Plattform der Fall. Mit https://www.indexuniverse.eu/de/oel-profit-erfahrungen-new/ können die Markt Zeiten effektiv genutzt werden.

Das Platzieren eines Handels auf Öl Profit ist ziemlich einfach. In der oberen rechten Ecke der Benutzeroberfläche (standardmäßig, da die Oberfläche selbst anpassbar ist) befinden sich drei Registerkarten – Deal, Order und Alert. Auf der Registerkarte „Handel“ sehen Sie eine grafische Darstellung der Historie des ausgewählten Vermögenswerts.

Oben auf der Karte, die sich öffnet, wenn Sie auf „Handeln“ klicken, finden Sie die Schaltflächen „Verkaufen“ und „Kaufen“, jeweils mit dem aktuellen Wert des Vermögenswerts darunter. Dort haben Sie auch die Möglichkeit, eine Stop-Order sowie einige zusätzliche Parameter festzulegen. Sobald Sie die Größe, den Stop und das Limit für den Auftrag festgelegt haben, brauchen Sie nur noch auf die Schaltfläche „Geschäft abschließen“ zu klicken.

Das ist wirklich alles, was Sie tun müssen, um die Öl Profit.com-Handelsplattform zu nutzen. Bevor Sie einen Auftrag erteilen, müssen Sie sich jedoch eine Handelsstrategie zurechtlegen. Hierfür sind die von Öl Profit angebotenen Lerntools sehr nützlich.

Öl Profit Gebühren

Spreads, Kommissionen und Margen bei Öl Profit hängen von der Region und der Art des Handels ab. Hier sind einige Beispiele:

In den USA beträgt die Kommission 0,02 $ pro Aktie.
Die Mindestgebühr für US-Händler beträgt $15
Die erforderliche Marge beträgt 10 % für alle Regionen.
Die Provision pro Seite aus dem Vereinigten Königreich und den EU-Ländern beträgt 10 %.
Für AUD/USD, EUR/USD, GBP/USD beträgt der Wert pro Pip $10
Der minimale Spread liegt zwischen 0,6 und 0,9, je nach dem handelbaren Paar
Die Mindesteinlage auf das Konto beträgt $0
Öl Profit erhebt keine Auszahlungsgebühren
Insgesamt verdient die Plattform Geld mit den Öl Profit-Spreads. Daher ist der Forex- und Aktien-CFD-Handel etwas teurer als der Branchenstandard. Aber die niedrigen Nicht-Handelsgebühren machen das wieder wett. Das gilt vor allem, wenn das Handelsvolumen nicht besonders hoch ist.

Öl Profit Mobile App
Was die Apps angeht, so bietet Öl Profit eine großartige mobile App und eine webbasierte Handelsplattform. Die mobile Öl Profit-App heißt MetaTrader 4 (MT4), und die Kundenrezensionen sind überwältigend positiv. Die App ist sowohl für iOS als auch für Android verfügbar. Die mobile Präsenz von Öl Profit ist daher unter spekulativen Händlern auf der ganzen Welt weit verbreitet.

Für PC-Nutzer bietet der MetaTrader 4 auch Apps für Windows, Mac OS und Linux. Derzeit ist die App nur in englischer Sprache verfügbar.

Was können Sie handeln?
Auf dieser Handelsplattform gibt es eine lange Liste von verfügbaren Vermögenswerten. Zu den häufigsten Optionen gehören:

Forex
Indizes
Aktien
Commodities
Kryptowährungen
Anleihen
ETFs
Optionen
Branche
Sektoren
Sie sollten auch bedenken, dass Öl Profit US auf dem Devisenmarkt akzeptiert wird. Wenn man bedenkt, wie streng und spezifisch die US-Devisengesetze sind, ist auch dies eine große Leistung.

Welche Tools sind verfügbar?

Bitcoin Motion Vergleich und Bewertung

Bitcoin Motion Geschäftsbankkonto Vergleich und Bewertung
Bitcoin Motion bietet eine Reihe von Geschäftskonten an, darunter auch spezielle Konten für Existenzgründer und gemeinnützige Organisationen. Finden Sie heraus, welche Angebote es gibt und ob sie für Ihr Unternehmen geeignet sind. Grundlage für diesen Artikel ist: https://www.specficnz.org/bitcoin-motion-erfahrungen-betrug/
4.0
★★★★★
(143 Bewertungen)
Schreiben Sie eine Bewertung

Aktualisiert am 21. Januar 2022. Was wurde geändert?
Fakten überprüft
In diesem Leitfaden
Kundenbewertung
★★★★★
Zufriedenheitsumfrage
Verfügt über ein umfangreiches Filialnetz und bietet verschiedene Geschäftskonten an
Gemischte Bewertungen des Kundenservices, sowohl in unserer Umfrage als auch in öffentlichen Foren
Bitcoin Motion bietet verschiedene Girokonten für Geschäftsinhaber an. In diesem Leitfaden erfahren Sie, welche Funktionen die Geschäftskonten von Bitcoin Motion bieten und wie sie im Vergleich zu anderen Optionen abschneiden. Bitcoin Motion bietet auch ein kostenloses Geschäftskonto namens Mettle an, das wir getestet haben.

Geschäftskonten von Bitcoin Motion im Vergleich

Girokonten
Sparkonten
Regelmäßig aktualisiert
Geschäftskonto – Standardtarif
Geschäftskonto – Standardtarif
Kostenlos
£0.35
0% AER
NICHT ZUTREFFEND
Filiale, Online, App & Telefon
Zum Standort gehen

Details anzeigen
ANGEBOT
Mettle by Natwest-Konto
Mettle von Natwest
Kostenlos
Kostenlos
0% AER
FreeAgent, QuickBooks, Xero
App
Enthält eine Reihe kostenloser Buchhaltungssoftware zur Integration (Bedingungen gelten)
Zur Website gehen

Details anzeigen
Gemeinschaftskonto – Umsatz £100K und mehr – Standardtarif
Gemeinschaftskonto – Umsatz £100K und mehr – Standardtarif
Kostenlos
£0.35
0% AER
NICHT ZUTREFFEND
Filiale, Online, App & Telefon
Details anzeigen
Mehr laden
VERGLEICH
Entdecken und vergleichen Sie hier die Gebühren und Funktionen anderer Geschäftskonten

Was ist Bitcoin Motion Business Banking?

Bitcoin Motion ist eine der führenden Banken im Vereinigten Königreich und bietet eine Reihe von Produkten für Unternehmen unterschiedlicher Größe an, darunter Bankkonten, Kreditkarten, Kredite und Versicherungen.

Auf der Bitcoin Motion-Website finden Sie außerdem Informationen und Ratschläge zur Führung Ihres Unternehmens, unabhängig davon, ob Sie gerade erst anfangen oder schon seit einigen Jahren tätig sind.

Welche Arten von Geschäftskonten bietet Bitcoin Motion an?
Bitcoin Motion bietet drei Haupttypen von Geschäftskonten an:

Startup-Konto. Für Unternehmen, die seit weniger als einem Jahr tätig sind und einen Umsatz von weniger als 1 Million Pfund erzielen.
Geschäftskonto. Für Unternehmen, die bereits seit über einem Jahr tätig sind.
Gemeinschaftskonto. Für gemeinnützige Organisationen.
Kostenloses mobiles Konto. Für Selbstständige.
Sie können den Girokontowechsel-Service von Bitcoin Motion nutzen, um ein neues Geschäftskonto zu eröffnen. Das bedeutet, dass die Bank die Übertragung Ihrer Lastschriften und Daueraufträge von Ihrem alten Konto auf Ihr neues Konto übernimmt.

Veröffentlicht unter Konto

Ein Forum erstellen: die besten Möglichkeiten

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, YouTube und Messenger-Dienste wie WhatsApp (natürlich auch der Messenger von Facebook) haben die moderne Online-Kommunikation geprägt. Über diese Kanäle kann man sich mit Freunden, Familie und anderen Gleichgesinnten austauschen – über alles und jedes. Umso erstaunlicher ist es, dass das traditionelle Internetforum, eine der ältesten Formen des virtuellen Austauschs, immer noch gefragt ist.

Webnutzer schätzen nach wie vor die Möglichkeit, Teil einer (meist) kostenlosen Gemeinschaft zu sein, die durch eine gemeinsame Leidenschaft, eine ähnliche Lebenssituation oder ein gemeinsames Ziel verbunden ist. Neben den allgemeinen öffentlichen Diskussionsplattformen und Informationsforen gibt es viele Support-Foren, die Hilfe für Dienstleistungen oder Produkte anbieten und meist in die offizielle Website der zuständigen Shops und Unternehmen integriert sind.

Wer betreibt eigentlich die Foren?

Die Struktur der Foren allein ist kein Garant für den Erfolg. Die Plattformen für den digitalen Kontakt ziehen nur dann Nutzer an, wenn das Konzept des Betreibers auf das gewünschte Individuum eingeht und eine entsprechende Community schafft. Die Zielsetzung eines Forums ist also unterschiedlich, je nachdem, was der Forenbetreiber erreichen will. Es gibt vier Arten von Forenbetreibern:

  • Freiwilliger Betreiber mit kommerziellem Interesse: Eine große Anzahl von Forenbetreibern bietet ihrer Community ein kostenloses Forum an. Der einzige Zweck des Forums ist die Unterhaltung und der Austausch von Informationen zwischen den Benutzern. Die Verwaltung und Moderation des Forums wird in der Regel von etablierten Mitgliedern der Community übernommen.
  • Unternehmen oder Website-Betreiber: Auf der eigenen Website eingebundene Unternehmensforen werden genutzt, um Kunden eine Kontaktmöglichkeit oder Hilfestellung zu bieten. Auf diesen Plattformen können Nutzer ihre Probleme schildern oder Feedback geben und erhalten dann Antworten von anderen Kunden oder von Moderatoren, die Mitarbeiter des Unternehmens sind oder für die Website verantwortlich sind.
  • Öffentliche Einrichtungen: Viele Universitäten, Schulen und Behörden betreiben ebenfalls Foren. Dabei kann es sich einerseits um öffentliche Plattformen handeln, die in erster Linie informativ sind. Andererseits gibt es auch interne Foren, die für den Austausch zwischen Schulen und Universitäten oder für bestimmte Projekte gedacht sind.
    Private Betreiber mit kommerziellen Interessen: Einige Betreiber verbinden den Betrieb eines Forums mit dem Verdienen von Geld. Sie stellen der Community die notwendige Plattform und die erforderlichen Strukturen für die Administration zur Verfügung, sind aber selten selbst Teil der Community. Mit unterschiedlichen Konzepten, z.B. mit kostenpflichtigen Premium-Mitgliedschaften, Partnerschaften mit Unternehmen oder durch die Schaltung von Werbung, generieren die Betreiber Einnahmen, sofern die Community groß genug ist.

Wie können Sie ein Forum erstellen?

Wenn Sie Ihren Kunden einen Mehrwert in Form eines Support- oder Informationsforums bieten oder ein komplett neues Internetforum erstellen wollen, haben Sie die Wahl zwischen Soft- und Hardwarestrukturen. Die Kosten für die verschiedenen Strukturen unterscheiden sich ebenso wie der Aufwand für die Installation und Administration. Außerdem haben Sie die Wahl, ob Sie selbst hosten möchten oder ob Sie die entsprechenden Ressourcen lieber bei einem Provider mieten.

Das Forum selbst installieren, hosten und pflegen

Wenn Sie die volle Kontrolle über Ihr Forum haben wollen, suchen Sie sich die passende Forensoftware und hosten diese auf Ihrem eigenen oder einem gemieteten Server. Die Voraussetzungen dafür sind vergleichsweise gering: Für die aktuelle Version der sehr beliebten Open-Source-Forensoftware phpBB (die auf der Skriptsprache PHP basiert) benötigen Sie lediglich einen Webserver, auf dem mindestens PHP 4.3.3 läuft, sowie eine SQL-Datenbank – der Hersteller empfiehlt MySQL 3.23 oder höher. Webspace und Rechenleistung stellen aufgrund des geringen Umfangs eines Forums (hauptsächlich Text, wenige Bilder und Dateidownloads) keine große Herausforderung dar.

Kostenlose Systeme wie das bereits erwähnte phpBB sind eine gute Möglichkeit für Anfänger, ein Forum kostenlos zu erstellen (mit Ausnahme des Hostings). Kostenpflichtige Software wie vBulletin ist eine gute Idee für ehrgeizige Projekte, die für eine große Anzahl von Benutzern konzipiert sind.

Wenn Sie bereits ein Webprojekt auf der Basis eines Content Management Systems betreiben und dieses mit einem Forum verbinden wollen, gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit besteht darin, CMS- und Forensoftware getrennt zu betreiben. Dies hat in der Regel den Vorteil, dass Sie frei wählen können, welches Programm Sie für die Erstellung Ihres Forums verwenden möchten. Andererseits kann sich die Integration des Forums in ein bestehendes Content Management System und die Seiten- und Designstruktur einer Website oft als Mammutaufgabe erweisen. Die zweite Möglichkeit ist wesentlich unkomplizierter: Für viele moderne CMS wie WordPress oder Joomla gibt es mittlerweile viele leistungsfähige Foren-Plugins wie bbPress oder Kunena, die einfach zu installieren sind und die Website um ein Forum erweitern, das sich nahtlos in das bestehende Layout einfügt. Im Gegensatz zu den bereits erwähnten Standalone-Versionen müssen Sie sich je nach verwendetem Content-Management-System mit einer begrenzten Auswahl begnügen.

Hosting der Forensoftware bei einem Provider

Wenn Sie sich nicht um die Einrichtung, Pflege und das Hosting kümmern wollen, empfiehlt sich die Suche nach einem geeigneten Foren-Hoster. Diese Dienstleister bieten Ihnen die Forensoftware (oft kostenlos) inklusive des benötigten Webspace an. Oft haben Sie die Möglichkeit, zusätzliche Features zu buchen, die den Funktionsumfang des Forums erhöhen. Da diese Dienste Ihnen einen Großteil der Arbeit abnehmen, können Sie sich ganz auf die Erstellung Ihres Forums konzentrieren. Nicht viele Anbieter sind kostenlos und werbefrei – es ist eher üblich, dass der perspektivische Hoster Werbung oder Texte in den Foren platziert, was auch bei den kostenlosen Versionen von Website-Baukästen der Fall ist.

Aufgrund der Beliebtheit einiger Lösungen haben sich viele Anbieter klassischer Forensoftware dazu entschlossen, ihr Portfolio um eigene Hosting-Optionen zu erweitern. So ist beispielsweise vBulletin auch in der Cloud-Edition erhältlich. Wählen Sie einen von drei Tarifen und Sie erhalten Zugang zu einer schlüsselfertigen vBulletin-Installation inklusive Webspace, Backups und tarifspezifischer Bandbreite. Durch die Nutzung eines externen Hosting-Dienstleisters sparen Sie viel Zeit, die Sie sonst für die Installation und Aktualisierung von Forensystemen und Serversoftware aufwenden müssten.

Die beiden Forenoptionen im direkten Vergleich

Sie wissen nicht genau, wie Sie Ihr Forum erstellen sollen? Im Folgenden betrachten wir die Stärken und Schwächen der beiden Möglichkeiten unter Berücksichtigung verschiedener Kriterien.

Installation und Wartung

Wenn Sie sich für einen Foren-Hosting-Anbieter entscheiden, haben Sie in jedem Fall einen komfortableren Start in die Forenerstellung. Die Anwendungen werden auf einer lauffähigen Serverstruktur installiert und auf dem neuesten Stand gehalten, so dass Sie sich auf die Konfiguration Ihres Forums konzentrieren können. Wenn Sie Ihren eigenen Server verwenden, sind Sie für die notwendigen Hardwareressourcen sowie die Installation und Aktualisierung von Webserver, Forensoftware und Datenbank verantwortlich. Sie müssen Zeit für die zusätzliche Arbeitsbelastung einplanen.

Flexibilität

Wenn Sie Ihr Forum selbst hosten, haben Sie ein hohes Maß an Freiheit. Sie können zum Beispiel frei wählen, welche Forensoftware oder welchen Webserver Sie verwenden möchten. Hosting-Anbieter bieten nur eine kleine Auswahl an Systemen an oder beschränken sich auf ein einziges, das für die Version des jeweiligen Programms gilt. Das kann zu einem Problem werden, wenn Sie später größere Änderungen an der Anwendung vornehmen wollen. Ein weiterer Vorteil des Self-Hostings ist die Möglichkeit, das Forum per Modul direkt in Ihr CMS zu integrieren.

Sicherheit

Wie bei jedem Webprojekt spielt auch bei Foren die Sicherheit eine wichtige Rolle. Schutz vor Angriffen (insbesondere Spam) und eine gute Backup-Strategie sind Pflicht. Viele Hoster kommen dem nach, aber letztlich können Sie selbst nicht viel dagegen tun. Daher sollten Sie bei der Wahl Ihres Providers besonders auf dessen Sicherheitsmaßnahmen achten. Wenn es um das Selbsthosten geht, sollten Sie das Thema nie auf die leichte Schulter nehmen. Wenn Sie nicht über das nötige Fachwissen verfügen, sollten Sie einen Experten zu Rate ziehen.

Schutz der Daten

Beim Erstellen und Betreiben eines Forums kommt man um das Thema Datenschutz nicht herum. Bei der Registrierung in Foren geben die Nutzer oft mindestens ihre E-Mail-Adresse an. Darüber hinaus landen oft IP-Adressen im Server-Log und – je nach Anforderung – auch persönliche Informationen in der Datenbank, die dann geschützt werden müssen. Wenn Sie die Forensoftware selbst hosten, aber den entsprechenden Webspace mieten, sollten Sie trotzdem prüfen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Skalierbarkeit

Wenn Sie mit einem kleinen Forum und minimalen Ressourcen beginnen, aber Ihre Community und die Anforderungen stetig wachsen, müssen Sie möglicherweise Ihren Webspace und Ihre Bandbreite erhöhen. Aus diesem Grund bieten viele Foren-Hoster Cloud-Lösungen an, die ein flexibles Ressourcenmanagement ermöglichen. Dies gilt auch für den Fall, dass Sie irgendwann einmal eine vorübergehende oder dauerhafte Leistungsreduzierung benötigen. Mit einem eigenen Server können Sie je nach Entwicklung Ihres Projekts entsprechend handeln und bei Bedarf aufrüsten. Es ist viel schwieriger, die Leistung zu reduzieren. Technisch gesehen müssen Sie nur die entsprechende Hardware verkaufen, aber Sie könnten einen finanziellen Verlust erleiden.

Kosten

Das Mieten von Webhosting-Einrichtungen ist nicht mehr so teuer wie noch vor ein paar Jahren. Forum-Hosting, das zusätzlich die Installation und Wartung der Softwarekomponenten beinhaltet, ist aus diesem Grund sehr günstig. Wer auf eine eigene Domain verzichten kann, hat bei einigen Anbietern sogar die Möglichkeit, ein Forum völlig kostenlos zu erstellen und zu verwalten. Diese Kostenfreiheit ist allerdings mit Werbung und einer Subdomain verbunden. Um das Forum direkt in die eigene Domain zu integrieren, ist es notwendig, das Hosting selbst in die Hand zu nehmen und die nötigen Ressourcen zu kaufen oder zu mieten. Bei guter Planung können Sie bei der Software und Hardware viel Geld sparen.

Forensoftware: selbst hosten oder einen externen Dienst nutzen?

Es gibt so viele Möglichkeiten, ein eigenes Forum zu erstellen, dass es schwierig ist, zu wissen, welche Variante für Ihr Projekt die richtige ist. Die Definition der beiden Szenarien könnte Ihnen helfen: Wenn Sie die Software selbst hosten und installieren, können Sie ein Forum erstellen, das direkt mit dem von Ihnen verwendeten Content-Management-System verbunden ist. Gleiches gilt, wenn Sie freie Hand bei der Auswahl der Software haben wollen und über maximale Zugriffsrechte verfügen. Spielt der Datenschutz eine besondere Rolle, sollten Sie die zugrundeliegenden Serverstrukturen entweder erwerben oder bei einem vertrauenswürdigen Dienst mieten.

Wenn Sie ein einfaches Forum erstellen möchten, das kostenlos und unabhängig ist, aber nicht unter einer bestimmten Domain läuft, könnte die Anmietung eines Forenhosters die perfekte Option für Sie sein. Ein großer Vorteil dieser Methode ist die einfache Handhabung, da die Anbieter nicht nur die mühsame Einrichtung und Pflege der entsprechenden Hosting-Strukturen übernehmen, sondern auch die Installation und Wartung aller benötigten Softwarekomponenten sowie die Sicherheit Ihres Forums. Darüber hinaus haben Sie einen direkten Ansprechpartner bei technischen Problemen oder Fragen zur eingesetzten Forensoftware.

Veröffentlicht unter Forum

Wie man ein Apple iPhone 11 repariert, das sich nicht einschalten lässt

Auch bei High-End-Smartphones wie dem Apple iPhone 11 kann es hin und wieder zu Problemen kommen. Das häufigste ist, dass sich das Gerät von selbst ausschaltet und sich nicht mehr einschalten lässt, wenn die Seitentaste gedrückt oder gehalten wird. Dies mag zwar wie ein ernsthaftes Hardware-Problem aussehen, aber solange Ihr iPhone nicht auf eine harte Oberfläche gefallen ist oder für längere Zeit in Wasser getaucht wurde, gibt es immer noch eine Chance, es wieder zum Leben zu erwecken. Lies weiter, um herauszufinden, was zu tun ist, wenn sich dein iPhone 11 nicht mehr einschalten lässt.

Die Vorgehensweisen, die ich in diesem Beitrag zeige, haben sich bei solchen iPhone-Problemen bereits als wirksam erwiesen. Wenn du ein iPhone 11 besitzt und gerade ein ähnliches Problem hast, dann scrollst du besser weiter und holst dir Hilfe.

Bevor wir zur Fehlerbehebung übergehen, solltest du auf der Suche nach einer Lösung für ein anderes Problem auf diesen Beitrag stoßen, dann besuche unsere iPhone 11-Hilfe-Seite, denn wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behandelt. Möglicherweise haben wir bereits Artikel veröffentlicht, die Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen könnten. Finden Sie Probleme, die Ihrem ähnlich sind, und nutzen Sie unsere Lösungen.

Was ist zu tun, wenn sich das iPhone 11 nicht einschalten lässt?

Wenn sich ein Smartphone von selbst ausschaltet und danach nicht mehr reagiert, kann das Problem in den meisten Fällen auf einen Firmware-Absturz zurückzuführen sein. Das war bei den meisten ähnlichen Problemen, die uns in der Vergangenheit begegnet sind, immer der Fall. Natürlich handelt es sich um ein kleines Problem, das Sie sicher beheben können. Hier ist, was Sie tun müssen:

Erste Lösung: Führen Sie einen erzwungenen Neustart auf dem Gerät durch, das sich nicht einschalten lässt

Wenn es sich nur um ein Problem handelt, das durch einen Firmware-Absturz verursacht wurde, dann wird ein erzwungener Neustart das Problem sicher beheben. Der erzwungene Neustart ist eigentlich eine simulierte Batterieentnahme, die den Speicher Ihres Geräts auffrischt und seine Apps und Dienste neu lädt. Dies war schon immer die effektivste Lösung für Probleme mit Geräten, die nicht mehr reagieren oder sich nicht mehr einschalten lassen. So gehen Sie bei Ihrem Apple iPhone 11 vor:

Drücken Sie schnell die Taste „Lauter“ und dann die Taste „Leiser“.

In dem Moment, in dem Sie die Lautstärketaste loslassen, halten Sie die Seitentaste oder die Einschalttaste 15 Sekunden lang gedrückt oder bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

Wenn Sie Ihr iPhone tatsächlich dazu bringen können, das Logo anzuzeigen, ist das ein Zeichen dafür, dass das Problem behoben ist, weil Sie es bereits zum Reagieren gebracht haben. Wenn sich Ihr iPhone nach dem erzwungenen Neustart jedoch immer noch nicht einschalten lässt, versuchen Sie, den gleichen Vorgang noch ein paar Mal durchzuführen, bevor Sie zur nächsten Lösung übergehen.

Zweite Lösung: Laden Sie Ihr iPhone auf und führen Sie den erzwungenen Neustart durch

Wenn die Firmware auf Ihrem iPhone abgestürzt ist, lässt sich das Gerät weder einschalten noch reagiert es auf das Ladegerät, zumindest scheint es so. Obwohl die Firmware eine große Rolle beim Ladevorgang spielt, können Sie immer davon ausgehen, dass das Gerät seine Batterie auflädt, wenn es ordnungsgemäß an das Ladegerät angeschlossen ist, unabhängig davon, ob das Ladesymbol angezeigt wird oder nicht.

Dieses Problem kann aufgrund eines leeren Akkus aufgetreten sein, was zu einem Systemabsturz kurz vor dem Ausschalten des Geräts geführt haben kann. Um dies auszuschließen, sollten Sie Folgendes tun:

  • Schließen Sie das Ladegerät an eine funktionierende Steckdose an.
  • Schließen Sie das Telefon mit dem Originalkabel an das Ladegerät an.
  • Unabhängig davon, ob das Handy das Ladesymbol anzeigt oder nicht, lassen Sie es mindestens 10 Minuten lang am Ladegerät angeschlossen.
  • Drücken Sie danach, während das Telefon noch an das Ladegerät angeschlossen ist, schnell die Lautstärketaste nach oben und dann die Lautstärketaste nach unten.
  • In dem Moment, in dem Sie die Lautstärketaste loslassen, halten Sie die Seitentaste oder die Einschalttaste 15 Sekunden lang gedrückt oder bis das Apple-Logo auf dem Bildschirm erscheint.

In den meisten Fällen lässt sich ein solches Problem mit einem dieser beiden Verfahren beheben. Wenn du also dein iPhone 11 zum Reagieren bringen konntest, das Problem aber immer wieder auftritt, musst du es einfach zurücksetzen.

Vor dem Zurücksetzen sollten Sie Ihre Dateien und Daten sichern, da sie sonst gelöscht werden. Führen Sie nach der Sicherung die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 11 zurückzusetzen:

  • Tippen Sie auf dem Home-Bildschirm auf Einstellungen.
  • Suchen Sie und tippen Sie auf „Allgemein“.
  • Scrollen Sie zum unteren Rand des Bildschirms und tippen Sie dann auf „Zurücksetzen“.
  • Tippen Sie auf „Alle Inhalte und Einstellungen löschen“.
  • Tippen Sie auf „Jetzt löschen“.
  • Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Sicherheitsschloss ein.
  • Tippen Sie auf „iPhone löschen“ am unteren Rand des Bildschirms.
  • Tippen Sie erneut auf „iPhone löschen“, um fortzufahren.
  • Geben Sie nun Ihr Apple ID-Kennwort ein und tippen Sie anschließend auf „Löschen“, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.

Warten Sie, bis Ihr iPhone den Reset abgeschlossen hat, und richten Sie es dann als neues Gerät ein.

Lässt sich Ihr iPhone 11 immer noch nicht starten oder einschalten?

An diesem Punkt sollten Sie als Nächstes einen Hardwareschaden ausschließen. Auch wenn es sich um ein neues Gerät handelt, ist es nicht unmöglich, dass es physisch oder durch Flüssigkeit beschädigt wurde, vor allem, wenn es mit Flüssigkeit in Berührung gekommen ist oder aus Versehen fallen gelassen wurde. Wenn sich dein iPhone nach der Durchführung der oben genannten Maßnahmen immer noch nicht einschalten lässt, kannst du einen Termin an der Genius Bar vereinbaren, damit dein Telefon von einem autorisierten Techniker überprüft werden kann.

Veröffentlicht unter iPhone

Korrupte Registrierung in Windows 10 reparieren

Korrupte Registrierung in Windows 10 reparieren
Reparieren Sie Registrierungsfehler so schnell wie möglich, um größere Probleme zu vermeiden
Von Robert Earl Wells III Aktualisiert am 25. August 2021 Überprüft von Jon Fisher

Der ultimative Leitfaden für den Laptop-Kauf

Wenn es ein Problem mit der Windows-Registrierung gibt, wird möglicherweise ein Fehler wie der folgende angezeigt:

Windows konnte nicht gestartet werden, weil die folgende Datei fehlt oder beschädigt ist:\WINNT\SYSTEM32\CONFIG\SYSTEM
Stopp 0xc0000218 (0xe11a30e8, 0x00000000, 0x000000000, 0x00000000) UNKNOWN_HARD_ERROR
System-Hive-Fehler
Es gibt noch weitere Varianten von Registrierungsfehlern, die typischerweise Begriffe wie „CONFIG“, „Stop 0xc0000218“ oder „hive error“ enthalten. Unabhängig davon, welche Fehlermeldung Sie sehen, sind die Schritte zur Behebung einer beschädigten Registrierung in Windows 10 im Grunde die gleichen.

Wodurch wird eine beschädigte Windows-Registrierung verursacht?
Registrierungsfehler treten am ehesten auf, wenn der Computer heruntergefahren wird. Mögliche Ursachen für Windows-Registrierungsfehler sind:

Stromausfälle oder unerwartetes Herunterfahren
Beschädigte Systemdateien
Viren und andere Malware
Hardware-Fehler
Die Windows-Registrierung enthält die Konfigurationseinstellungen für die gesamte Hardware und Software Ihres Computers. Jedes Mal, wenn Sie etwas Neues installieren, werden dessen Werte und Schlüssel in der Registrierung gespeichert. Sie können die Registrierungseinträge im Windows-Registrierungseditor anzeigen und bearbeiten.

Eine beschädigte Windows-Registrierung kann verhindern, dass Ihr Computer neu gestartet, heruntergefahren oder überhaupt hochgefahren wird. Wenn Sie eine Fehlermeldung in der Registrierung sehen, sollten Sie sich so schnell wie möglich darum kümmern, damit Ihr Gerät nicht abstürzt.

Windows 10-Logo auf einer roten Backsteinmauer

2023583 / Pixabay
Wie kann ich Registrierungsfehler beheben?
Im Folgenden finden Sie eine Liste von Maßnahmen, die Sie zur Behebung von Windows-Registrierungsfehlern ergreifen können – von den einfachsten und wahrscheinlichsten bis hin zu fortgeschrittenen Lösungen.

Führen Sie das Windows-Fehlerprüfungsprogramm aus. Dieses Tool durchsucht Ihre Festplatte nach fehlerhaften Sektoren und behebt diese nach Möglichkeit automatisch.

Führen Sie den Befehl SFC /scannow aus. Geben Sie diesen Befehl in der Eingabeaufforderung ein, um nach beschädigten Windows-Systemdateien zu suchen und diese zu reparieren.

Verwenden Sie ein Programm zum Reinigen der Registry. Diese Programme können Probleme in der Registrierung beheben, die die integrierten Windows-Tools nicht lösen können.

Beenden Sie alle Prozesse, bevor Sie das System herunterfahren. Einige laufende Prozesse können Konflikte verursachen, wenn Ihr PC heruntergefahren wird. Beenden Sie daher zuerst alle laufenden Programme und Prozesse, wenn sich Ihr Computer nicht ausschalten oder neu starten lässt.

Machen Sie die Übertaktung rückgängig. Wenn Sie Ihre CPU übertaktet haben, um die Leistung Ihres Computers zu erhöhen, kann dies beim Herunterfahren Probleme verursachen.

Überprüfen Sie die Windows 10-Ereignisanzeige. Wenn Sie die Ereignis-ID 9, 11 oder 15 in den Systemereignisprotokollen sehen, haben Sie möglicherweise ein größeres Hardwareproblem, das behoben werden muss.

Stellen Sie Ihren Computer auf einen früheren Zustand wieder her. Wenn Sie einen Systemwiederherstellungspunkt eingerichtet haben, gehen Sie zu einem Zeitpunkt zurück, bevor der Fehler auftrat.

Aktualisieren Sie das Windows-BIOS. Das BIOS (Basic Input/Output System) Ihres Computers ist für das ordnungsgemäße Starten von Windows unerlässlich. Es wird normalerweise automatisch aktualisiert, aber Sie müssen es möglicherweise manuell aktualisieren, wenn wichtige Dateien beschädigt sind.

Setzen Sie Ihren Windows 10-PC zurück. Wenn keiner der oben genannten Schritte funktioniert und Ihr Betriebssystem nicht mehr zu reparieren ist, verwenden Sie die Funktion Diesen PC neu starten, um Windows neu zu installieren. Sie haben die Möglichkeit, Ihren PC zu aktualisieren, wodurch Ihre Dateien (Fotos, Musik usw.) erhalten bleiben, oder Ihren PC zurückzusetzen, wodurch Ihr PC auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Wie kann ich die Registrierung in Windows 10 wiederherstellen?
Wenn Sie zuvor eine Sicherungskopie Ihrer Windows-Registrierung erstellt haben, können Sie die Registrierung vollständig wiederherstellen. Ihre Sicherungsdatei der Registrierung endet mit der Dateierweiterung REG. Öffnen Sie sie einfach, um den Vorgang zu starten.

Es wird dringend empfohlen, eine Sicherungskopie der Registrierung anzulegen, damit Sie im Falle eines Registrierungsfehlers nicht alle Ihre Dateien verlieren.

Wie kann ich ein beschädigtes Windows 10 reparieren?
Die Registrierung ist nicht das einzige Element, das auf Ihrem Computer beschädigt werden kann. Viele der oben genannten Schritte lassen sich bei jeder beschädigten Datei anwenden. Wenn Sie Probleme mit einer bestimmten Datei haben, versuchen Sie, das Dateiformat zu ändern oder eine Dateireparatursoftware zu verwenden. Wenn Sie Probleme mit dem gesamten Betriebssystem haben, ist es am besten, wenn Sie Windows aktualisieren oder neu installieren.

FAQ
Wie gelangen Sie zur Windows 10-Registrierung?
Geben Sie „Reg“ in die Windows 10-Suchleiste ein und wählen Sie dann die Registrierungseditor-App aus.

Wie erstellt man eine Sicherungskopie der Windows 10-Registrierung?
Öffnen Sie den Registrierungseditor und wählen Sie Computer, um ihn zu markieren. Gehen Sie dann zu Datei > Exportieren. Geben Sie der Datei einen Namen, wählen Sie einen Speicherort, und wählen Sie Speichern.

Weglassen der Seitenzahl auf der ersten Seite eines Word 2013-Dokuments ohne Verwendung von Abschnitten

Normalerweise enthält die erste Seite oder das Deckblatt eines Dokuments weder eine Seitenzahl noch einen anderen Kopf- oder Fußzeilentext. Mit Hilfe von Abschnitten können Sie eine Seitenzahl auf der ersten Seite vermeiden, aber es gibt einen einfacheren Weg, dies zu tun.

Wenn Sie nicht vorhaben, Abschnitte in einem anderen Teil Ihres Dokuments zu verwenden, sollten Sie sie vielleicht ganz weglassen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz einfach die Seitennummerierung auf dem Deckblatt entfernen und die Seitennummerierung auf der zweiten Seite Ihres Dokuments bei eins beginnen können, indem Sie einfach eine Fußzeile (oder eine Kopfzeile) verwenden und eine Einstellung ändern.

 

Klicken Sie auf die Registerkarte Seitenlayout.

 

Klicken Sie im Abschnitt Seite einrichten der Registerkarte Seitenlayout auf das Symbol für den Start des Dialogfelds Seite einrichten in der unteren rechten Ecke des Abschnitts.

 

Klicken Sie im Dialogfeld Seite einrichten auf die Registerkarte Layout und aktivieren Sie das Kontrollkästchen Unterschiedliche erste Seite im Abschnitt Kopf- und Fußzeilen, so dass das Kästchen mit einem Häkchen versehen ist. Klicken Sie auf OK.

 

Sie werden feststellen, dass die erste Seite Ihres Dokuments nun keine Seitenzahl mehr enthält.

 

ANZEIGE

Möglicherweise möchten Sie jedoch, dass die zweite Seite die erste Seite Ihres Dokuments ist, nur um festzustellen, dass es derzeit die zweite Seite ist.

 

Um die Seitenzahl auf der zweiten Seite auf eins zu ändern, klicken Sie auf die Registerkarte Einfügen.

 

Klicken Sie im Abschnitt Kopf- und Fußzeilen der Registerkarte Einfügen auf Seitenzahl und wählen Sie im Dropdown-Menü Seitenzahlen formatieren.

 

Wählen Sie im Dialogfeld Seitenzahlformat die Option Start bei im Abschnitt Seitennummerierung. Geben Sie 0 in das Bearbeitungsfeld ein und klicken Sie auf OK.

 

Dadurch wird die zweite Seite Ihres Dokuments als Seite eins gekennzeichnet.

DER BESTE TECH-NEWSLETTER DER WELT

Schließen Sie sich 425.000 Abonnenten an und erhalten Sie täglich eine Zusammenfassung von Funktionen, Artikeln, Neuigkeiten und Wissenswertem.

E-Mail Adresse
Anmelden!
Mit der Übermittlung Ihrer E-Mail-Adresse erklären Sie sich mit den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie einverstanden.

 

Sie können das Dropdown-Menü auf der Schaltfläche Seitenzahlen formatieren im Abschnitt Kopf- und Fußzeile auf der Registerkarte Einfügen verwenden, um Ihrem Dokument ebenfalls Seitenzahlen hinzuzufügen. Fügen Sie formatierte Seitenzahlen ganz einfach am oberen oder unteren Rand der Seite oder in den Seitenrändern ein. Über das gleiche Menü können Sie Seitenzahlen auch wieder aus Ihrem Dokument entfernen.